„Kultur, Bildung und Freizeit e.V.” ist...

Der Verein wurde im Sommer 1995 gegründet und bietet seitdem etlichen Generationen von jungen Menschen in Ilsenburg und Umgebung die Möglichkeit sich auszuleben. Noch heute steht Kultur, Bildung und Freizeit e.V., mit dem Cafe am Heizhaus, für eine gelebte ländliche Jugendkultur, die global denkt und diese regional umsetzt. Das Cafe am Heizhaus ist Sitz des Vereins und als Veranstaltungsort in der Region bekannt. Früher war das Gebäude tatsächlich ein Heizhaus für das nahestehende Wohngebiet und beeindruckt heute, mit seinem industriellen Charme, als Eventlocation.

Bereits in den ersten Jahren hat die Organisation ihre Gemeinnützigkeit erworben und wurde zum freien Träger der Jugendhilfe. Später kam die Mitgliedschaft beim Dachverband Kinder- und Jugendring Harz und bei der Soziokultur in Sachsen-Anhalt dazu.

Seit über zwei Jahrzehnten ermöglicht der Verein internationale Jugendbegegnungen und Fachprogramme, auf verschiedenen Kontinenten. Seit 2008 engagieren sich die Mitglieder und Sympathisanten aus der Region sehr aktiv in Namibia. Die Kooperation mit der Kids Soupkitchen, in der namibischen Hauptstadt Windhoek, ist eine langfristige und außergewöhnliche Partnerschaft, über den Äquator hinweg.  

KBF e.V., mit dem Cafe am Heizhaus, ...

... steht für:

  • regionale Verwurzelung

  • überregionale und internationale Vernetzung

  • konstant im Dasein

  • besondere und ungewöhnliche Ideen


... beschreibt sich, als:

  • Freiraum ermöglichend

  • Ideen spinnend

  • Freizeit aktivistisch


... mehrfach ausgezeichnet für die Vereinsarbeit, u.a. als:

  • Preisträger des Wettbewerbs “Freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ 2009, vergeben von der Freiwilligenagentur Halle 

  • Preisträger des Wettbewerbs "Bündnis für Demokratie und Toleranz" 2011, vergeben vom Bundesministerium für Inneres und Justiz





KONTAKT